Einweihung des Studierendenhauses

18.10.2010

Einweihung des Studierendenhauses

WiBiNET e.V. mit neuem Raum

Am 12.10.2010 war es nun endlich soweit, das Studierendenhaus wurde eingeweiht. Zu diesem feierlichen Anlass wurden alle Vertreter der Hochschulgruppen der TU Darmstadt eingeladen. Prof. Dr. Christoph Motzko (Vizepräsident der TU Darmstadt) und Dr. Manfred Efinger (Kanzler der TU Darmstadt) lobten in ihren Festreden die kooperative Zusammenarbeit der Hochschulgruppen im Vorfeld und sprachen von einem zukunftsweisenden Schritt, um das außeruniversitäre Engagement und Networking zu fördern. Durch die eine symbolischen Schlüsselübergabe wurde das Studierendenhaus eröffnet und beim anschließenden Sektempfang wurden bereits erste Kontakte zu den Raumnachbarn und weiteren Hochschulgruppen geknüpft wurde.

Am 12.10.2010 war es nun endlich soweit, das Studierendenhaus wurde eingeweiht. Zu diesem feierlichen Anlass wurden alle Vertreter der Hochschulgruppen der TU Darmstadt eingeladen. Prof. Dr. Christoph Motzko (Vizepräsident der TU Darmstadt) und Dr. Manfred Efinger (Kanzler der TU Darmstadt) lobten in ihren Festreden die kooperative Zusammenarbeit der Hochschulgruppen im Vorfeld und sprachen von einem zukunftsweisenden Schritt, um das außeruniversitäre Engagement und Networking zu fördern. Durch die eine symbolischen Schlüsselübergabe wurde das Studierendenhaus eröffnet und beim anschließenden Sektempfang wurden bereits erste Kontakte zu den Raumnachbarn und weiteren Hochschulgruppen geknüpft wurde.

Die TU Darmstadt hatte beschlossen den Hochschulgruppen ein eigenes Haus zu stellen, in dem alle Hochschulgruppen Platz finden sollten, um den Kontakt und Wissensaustausch auch innerhalb der verschiedenen Gruppen zu fördern. Es war ein langer Weg und gerade im Vorfeld fanden viele Gespräche zwischen den Vertretern der Hochschulgruppen und denen der TU Darmstadt statt. Vor allem die Themen Recht und Verwaltung sorgten das ein oder andere Mal zu hitzigen Diskussionen und entsprechende Lösungen waren meist mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden. Doch letzten Endes wurden alle Probleme dank des kooperativen Verhaltens beider Seiten gelöst und der Realisierung des Studierendenhauses stand nichts mehr im Wege.

WiBiNET e.V. mit eigenem Raum

Als Gründungsmitglied der Vereinigung der Universitätsgruppen der TU Darmstadt e.V., die für die Verwaltung und Organisation des Studierendenhauses zuständig ist, sind wir als WiBiNET e.V. stolz unseren Mitgliedern den ersten eigenen Raum zu präsentieren zu können. Dies ermöglicht uns als Verein noch effektiver und zukunftsorientierte zu arbeiten und die Entscheidungswege zu verkürzen. Im neuen Studierendenhaus haben wir zusätzlich die Möglichkeit Konferenzräume für Veranstaltungen, Besprechungen etc. zu buchen, um noch flexibler und professioneller aktuell anfallende Aufgaben und Anfragen zu bearbeiten.

zur Liste