Businessmeeting 37 mit Goldbeck

02.07.2018

Businessmeeting 37 mit Goldbeck

Am 24.05.2018 fand das 37. Businessmeeting des WibiNET e.V. statt. Das Bauunternehmen GOLGBECK wurde eingeladen, um interessierten Studierenden einen Einblick in deren Leistungen sowie in den Arbeitsalltag in einem modernen Familienunternehmen zu ermöglichen.

GOLDBECK konzipiert, baut und betreut Gewerbeobjekte. Dabei gibt es vielerlei Bereiche und Zuständigkeiten. Zum Businessmeeting kamen fünf Vertreter, die jeweils verschiedene Tätigkeitsfelder vorstellten und somit einen vielseitigen Überblick für die Studierenden ermöglichten.

Den Anfang machte Herr Schmitz, der als Verkaufsingenieur bei GOLDBECK tätig ist. Neben der Unternehmensvorstellung war die detailreiche Vorstellung seiner Aufgaben interessant. Für viele Zuhörenden war die Tätigkeit des Verkaufsingenieurs vorher unbekannt, weswegen seine Erläuterungen an besonders hohes Interesse stießen. Vor allem für Wirtschaftsingenieure sei dieser Bereich ansprechend, da hier wirtschaftliche und ingenieurtechnische Aspekte zusammentreffen.

Auch Markus Püschel, kaufmännischer Leiter, und Charlotte Pfingstgraef, die als Niederlassungskauffrau tätig ist, schilderten ihre Tätigkeiten sowie ihren Alltag.

Anschließend stellte Frau Mecky ihre Arbeit in der Personalentwicklung vor. Dabei wurde ein großer Schwerpunkt auf die Karrieremöglichkeiten und Einstiegschancen gelegt. Besonders hoch war die Neugierde für das Trainee-Programm, das den Berufseinstieg erleichtern und den Absolventen die Möglichkeit geben soll, verschiedene Tätigkeitsfelder von GOLDBECK genau kennenzulernen und eine Entscheidung hinsichtlich der zukünftigen Richtung zu treffen.

Sebastian Eden ist momentan selbst an dem Programm beteiligt und konnte somit seine Eindrücke hinsichtlich des Programms schildern und dessen Vorteile den Studierenden näher bringen. Als besonders interessant wurde der Wechsel der Standorte genannt, der das facettenreiche Kennenlernen des Unternehmens unterschützt.

Bei dem Get-Together mit gesponsertem Catering und Getränken konnten bei Gespräche in kleiner Runde noch offene Fragen geklärt und der Abend zu einem runden Abschluss gebracht werden.

Wir bedanken uns bei GOLDBECK und den fünf Unternehmensvertretern für ihr Kommen und den informativen Vortrag. Herzlichen Dank auch an die interessierten Studierenden, die zahlreich erschienen sind und sich bei den interessanten Gesprächen beteiligt haben. Das Team des WibiNET e.V. freut sich auf weitere zahlreiche Exkursionen und Veranstaltungen!

zur Liste