Exkursion Gateway Gardens mit der DB Netz AG zum neuen S-Bahn-Anschluss

13.02.2019

Exkursion Gateway Gardens mit der DB Netz AG zum neuen S-Bahn-Anschluss

Am 06.02.2019 besichtigten 18 Mitglieder des WiBiNETs im Rahmen einer Exkursion mit der DB Netz AG die Tunnelbaustelle der S-Bahn Anbindung des neuen Stadtquartiers Gateway Gardens in Frankfurt.

In unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt auf dem Gelände der ehemaligen US-amerikanischen Militärsiedlung entsteht ein neues gewerblich genutztes Stadtviertel. Für eine langfristige und zukunftsgerechte Verkehrsanbindung ist der Anschluss des Baugebiets an den vorhandenen öffentlichen Schienennahverkehr geplant.

Das Projekt der DB Netz AG umfasst die Trassenverlegung der S-Bahn-Strecke zwischen Frankfurt-Stadion und Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof sowie den Bau der neuen Verkehrsstation Gateway Gardens. Dadurch erhält der neue Stadtteil eine direkte und komfortable Verkehrsverbindung in die Frankfurter Innenstadt. Rund zwei Kilometer der neuen Strecke verlaufen unterirdisch in einem zweigleisigen Tunnelbauwerk. Dieser neue S-Bahn-Tunnel wird in offener Bauweise errichtet.

Zu Beginn der Exkursion konnten sich die Teilnehmer bei einem gemeinsamen Frühstück stärken, bevor sie im Info-Center der DB Netz AG eine Einführung und weitere Informationen über das Bauvorhaben erhielten.

Anschließend führte Projektleiter Uwe Schmidt die Gruppe über die Tunnelbaustelle. Er informierte dabei über verschiedene Besonderheiten des Tunnels und der Station, Sicherheits- und Brandschutzvorkehrungen sowie den Ablauf des Tunnelbauverfahrens.

Der WiBiNET e.V. bedankt sich sehr herzlich bei der DB Netz AG, insbesondere bei Herrn Uwe Schmidt für die interessante, informative und abwechslungsreiche Führung und bei Herrn Martin Löchel für die Organisation im Vorfeld.

zur Liste