Businessmeeting 41 mit Höcker Project Managers

20.06.2019

Businessmeeting 41 mit Höcker Project Managers

Am 6.6.2019 veranstaltete der WiBiNET e.V. das letzte Businessmeeting des Sommersemesters 2019. Dazu lud das Unternehmen HPM in sein Büro westlich des Darmstädter Hauptbahnhofes ein.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Referenten des Unternehmens, Erik Bangert, Knut Keller, Teresa Witzel, Astrid Reuber und Matthias Wistuba, begann die Vorstellung des Unternehmens. Die Teilnehmer erhielten einen kurzen Einblick in das breite Tätigkeitsspektrum von Höcker Project Managers. Die Vielfältigkeit im Berufsalltag eines Projektmanagers wurde dabei besonders hervorgehoben.

Im Folgenden begann der Hauptteil des Events. Das übliche Format des Businessmeetings wurde auf Wunsch der Veranstalter aufgebrochen. Statt eines Frontalvortrages, ähnelte der dynamische Ablauf eher einer Art Speeddating. Dazu teilten sich die Unternehmensvertreter in separate Büros auf und wurden von den Studierenden in Kleingruppen besucht. Nach zehn Minuten ertönte ein Gong und veranlasste die Grüppchen zum Raumwechsel. Nach fünf Runden konnte jede Gruppe jeden Unternehmensvertreter kennenlernen und so einen Eindruck ihrer jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkte gewinnen. Die Referenten gaben sowohl Einblicke in ihren beruflichen Werdegang als auch in ihre vergangenen und aktuellen Projekte.

Das Projektbüro in Darmstadt teilt sich dabei in zwei funktionelle Einheiten auf, von denen sich die eine hauptsächlich mit Bahnprojekten beschäftigt. Die andere legt ihren Fokus auf sonstige Infrastruktur-, Städte- und Hochbauprojekte.

Die zehn Minuten Gesprächszeit erlaubten zwar keine tiefergehenden Diskussionen, ließen jedoch einige interessante Anknüpfungspunkte offen. Das anschließende Get-Together bildete den passenden Rahmen, um diese Punkte aufzugreifen und genauer zu thematisieren. Bei leckerem Fingerfood und Getränken, gesponsort durch HPM, war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die äußerst spannenden Gespräche wurden bis in den späten Abend weitergeführt.

Der WiBiNET e.V. bedankt sich herzlich bei Höcker Project Managers sowie bei den fünf Unternehmensvertretern für einen durchweg gelungenen Abend mit interessanten Gesprächen und Einblicken. Ein Dank geht auch an die Studierenden, die so zahlreich zu dem Businessmeeting erschienen sind. Das gesamte Team des WiBiNET e.V. freut sich auf weitere spannende Veranstaltungen.

zur Liste